Soziales und Gesundheit

13.07.22 08:36

Die Regionsversammlung hat an 12. Juli 2022 den gemeinsamen Abtrag von SPD und Bündnis 90/Die Grünen bechlossen, dass die Region Hannover in Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. am Modellprojekt "Wege ins Bleiberecht" teilnimmt. Damit folgt die Region dem Beispiel der Landeshauptstadt und der Städte Göttingen und Oldenburg, die das Projekt bereits erfolgreich umsetzen. 

21.03.22 08:35

Der 19. März ist Tag des Gesundheitsamtes. Er dient dazu, auf das wichtige Instrument für den Schutz und die Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung – besonders während, aber auch außerhalb der Pandemie – aufmerksam zu machen. Unsere gesundheitspolitische Sprecherin Antje Pund dazu: "Die Mitarbeitenden in der Region leisten seit Beginn der Pandemie Unglaubliches. In kürzester Zeit wurde dort eine starke Test- und Impfkampagne auf die Beine gestellt."

11.03.22 08:31

Im Ausschuss für Soziales, Wohnungswesen, Gesundheit und Teilhabe bringen Bündnis 90/Die Grünen und SPD ihren gemeinsamen Dringlichkeitsantrag „Solidarität mit den Menschen in der Ukraine“ ein, um die Region Hannover für die bereits angelaufene Versorgung und Aufnahme von ukrainischen Geflüchteten politisch zu unterstützen und ein Zeichen der Solidarität zu setzen.

Sinja Münzberg
26.11.21 10:23

Nach der Zulassung des Impfstoffes von BioNTech/Pfizer für 5- bis 11-Jährige sollte die Region Hannover zügig alle nötigen Vorbereitungen treffen, um Kindern ein Impfangebot zu machen, fordert Sinja Münzberg, Fraktionsvorsitzende der Grünen Regionsfraktion.

Birgit Ballweg
24.09.21 08:45

Die aktuellen Infektionszahlen zeigen, dass sich die Lage bereits jetzt zuspitzt. Mit 83,4 pro 100.000 Einwohner*in hat die Region Hannover landesweit wieder einen der höchsten Inzidenzwerte. „Ich vermisse immer noch die kreativen Ideen, um weitere Impfangebote zu schaffen sowie intensivere Aufklärungsarbeit zu leisten" so die gesundheitspolitische Sprecherin, Birgit Ballweg.

08.07.21 12:51

Wir haben nach dem Zustand der Oberflächengewässer und des Grundwassers in der Region (ohne LHH) Hannover gefragt. Kurze Antwort: nicht so gut.

29.04.21 12:22

„Die Coronazeit bzw. der Lockdown führen dazu, dass das Risiko für Kinder häuslicher und sexualisierter Gewalt nicht zu entkommen, gestiegen ist. Was für Leid hinter verschlossenen Türen passiert, können wir nur ahnen" so Nicole van der Made, gleichstellungspolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion.

14.04.21 08:47

Der Vorschlag der Grünen Regionsfraktion den Einsatz eines Impfmobils in der Region Hannover zu prüfen, wurde im heutigen (13.04.2021) Regionsausschuss von SPD und CDU abgelehnt. Das Impfmobil sollte das dezentrale Impfangebot in der Region ausbauen.

01.04.21 10:45

„Es kann nicht sein, dass die einzige Antwort auf das aktuelle Infektionsgeschehen eine Ausgangssperre ist. So ein starker Eingriff in die Persönlichkeitsrechte hätte vermieden werden können.“so Birgit Ballweg, gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion.

23.03.21 12:26

„Seit einem Jahr meistert, unter persönlichem Einsatz und großer Arbeitsbelastung, das Personal in den Kliniken die enormen Anforderungen in der Pandemie. Mit den schon wieder steigenden Infektionszahlen machen wir Grüne uns jedoch Sorgen um die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Beschäftigten in den Kliniken.“, so Birgit Ballweg.

Seiten