Verkehr

GRÜNE wollen bessere Infos für Fahrgäste

  • Veröffentlicht am: 2. Mai 2024 - 8:30

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen kann ein kaputter Aufzug eine Stunde Umweg bedeuten. Auf Initiative von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN soll ein einheitliches digitales Angebot aufgebaut werden, um einen schnelleren Informationsfluss bei Störfällen möglich zu machen und alternative Routen aufzuzeigen. Ein entsprechender Antrag wird heute im Verkehrsausschuss der Region vorgestellt. Weiterlesen $uuml;ber: GRÜNE wollen bessere Infos für Fahrgäste

Finanzierung von Sprinti langfristig sichern!

  • Veröffentlicht am: 21. Februar 2024 - 11:48
Christian Fleer, Foto: Sven Brauers

Die Finanzierung von Sprinti über das laufende Jahr hinaus ist nach wie vor offen. Berichten zufolge hat das Bundesverkehrsministerium angekündigt, die Förderung für Sprinti Ende 2024 auslaufen zu lassen. Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Regionsversammlung Hannover fordert eine Überprüfung dieser Entscheidung sowie eine verstärkte finanzielle Unterstützung für das Erfolgsmodell. Weiterlesen $uuml;ber: Finanzierung von Sprinti langfristig sichern!

Überdimensionierter Ausbau konterkariert Verkehrswende

  • Veröffentlicht am: 16. Januar 2024 - 14:21
Lilly Pietsch

Zu den laufenden Rodungsarbeiten für den Südschnellweg in Hannover erklärt Lilly Pietsch, klimaschutzpolitische Sprecherin der Grünen Regionsfraktion: „Während wir in der Region Hannover mit dem Verkehrsentwicklungsplan Bus und Bahn stärken, die Alltagsradwege im Umland ausbauen und den Autoverkehr halbieren wollen, wird der Südschnellweg unnötigerweise zu einer Innenstadt-Autobahn ausgebaut." Weiterlesen $uuml;ber: Überdimensionierter Ausbau konterkariert Verkehrswende

Gemeinschaftsbetrieb ist eine Chance für die Verkehrswende

  • Veröffentlicht am: 22. September 2023 - 9:38

„Bereits heute arbeiten ÜSTRA und regiobus auf vielen Ebenen eng zusammen. Deshalb ist es folgerichtig, die beiden Unternehmen zu einem Gemeinschaftsbetrieb zusammenzuführen. Ein schlagkräftiges Verkehrsunternehmen in kommunaler Hand ist eine zentrale Voraussetzung für das Gelingen der Verkehrswende in der Region Hannover. Davon werden nicht nur die Menschen in der Region profitieren, sondern auch die Beschäftigten von ÜSTRA und regiobus.“ erklärt die Fraktionsvorsitzende Sinja Münzberg. Weiterlesen $uuml;ber: Gemeinschaftsbetrieb ist eine Chance für die Verkehrswende

Stadtbahntüren öffnen künftig automatisch

  • Veröffentlicht am: 20. September 2023 - 10:13

„Die automatische Türöffnung bedeutet für blinde und sehbehinderte Menschen deutlich mehr Sicherheit beim Bahnfahren, da das zeitraubende und oft unangenehme Suchen nach den Türöffnern entfällt. Aber auch Menschen mit anderen Handicaps wie Rollstuhlfahrer*innen, Eltern mit Kinderwagen oder ältere Menschen mit Rollatoren profitieren von dieser Erleichterung beim Ein- und Aussteigen" erklärt Malte Lohmann, Mitglied im Verkehrsausschuss. Weiterlesen $uuml;ber: Stadtbahntüren öffnen künftig automatisch

Bahn frei für das sozial wirksame Klimaticket

  • Veröffentlicht am: 3. März 2023 - 15:09

Heute (03.03.2023) haben Regionspräsident Steffen Krach, Verkehrsdezernent Ulf-Birger Franz und Frau Dr. Andrea Hanke, Dezernentin für Soziale Infrastruktur, das Hannover Jobticket und das Hannover Sozialticket für die Region präsentiert. Diese Angebote stellen eine sinnvolle und attraktive Ergänzung zum Deutschlandticket dar, das bundesweit zum 1. Mai dieses Jahres zum Preis von 49 Euro im Monat eingeführt wird. Der Verkauf der Abonnements startet am 3. April. Weiterlesen $uuml;ber: Bahn frei für das sozial wirksame Klimaticket

Seiten