Leben in der Region

Der Serengeti-Park darf sich beim Airbus-Transport nicht der öffentlichen Diskussion entziehen

  • Veröffentlicht am: 21. September 2022 - 10:39
Ulrich Schmersow

Mit einer Anfrage hat die GRÜNE Regionsfraktion nachgefragt, welche Umweltschäden der ausrangierte A310 beim geplanten Transport durch die Wedemark verursacht. Die Antwort bleibt seitens der Verwaltung unter Verschluss, aufgrund des laufenden Verfahrens. Der Serengeti-Park könnte zur Aufklärung beitragen, weigert sich aber das dazugehörige Gutachten zu veröffentlichen. Weiterlesen $uuml;ber: Der Serengeti-Park darf sich beim Airbus-Transport nicht der öffentlichen Diskussion entziehen

Was passiert jetzt mit dem Airbus?

  • Veröffentlicht am: 18. August 2022 - 8:51
Ulrich Schmersow

Der Ende letzten Jahres angekündigte Transport der 79 Tonnen Airbusmaschine A310 in den Serengtipark Hodenhagen verzögert sich weiterhin. "Die aktuelle Stille darum und das Festhalten an einer Eröffnung ab Sommer wirken verdächtig. Die Gefahr, dass der Transport doch noch durchgedrückt wird, besteht, so Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Regionsfraktion.

  Weiterlesen $uuml;ber: Was passiert jetzt mit dem Airbus?

Verkehr zweiter Klasse? Velorouten statt Radschnellwege – weniger Sicherheit, weniger Komfort 

  • Veröffentlicht am: 2. August 2022 - 13:32

Kürzlich wurde über die Zunahme des Radverkehrs berichtet und über die damit verbundene erhöhte Zahl von Unfällen. Schlecht für das schnellste und sauberste Verkehrsmittel der Zukunft. Deshalb ist die Planung der Radschnellwege wichtig. Mit der Zurückhaltung von Zuschüssen für Velorrouten zeigt sich einmal wieder, dass die Verkehrswende nicht ernst genommen wird. Das ist weder zukunftsweisend noch an den tatsächlichen Radverkehrszahlen orientiert, so Doreen Römer, verkehrspolitische Sprecherin. Weiterlesen $uuml;ber: Verkehr zweiter Klasse? Velorouten statt Radschnellwege – weniger Sicherheit, weniger Komfort 

Mehr biologische Vielfalt – erfolgreiche Maßnahmen identifizieren und weiterführen

  • Veröffentlicht am: 29. Juli 2022 - 8:21
Ulrich Schmersow

Zwischen der Region Hannover, dem Landvolkverband Hannover und der Stiftung Kulturlandpflege besteht seit 2018 ein Gemeinschaftsprogramm, um eine Erhöhung der biologischen Vielfalt in der Landwirtschaft zu erreichen. Die Finanzierung dafür läuft Ende 2022 aus. Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher, fragt nach, welche Maßnahmen wirkungsvoll waren, um das Naturschutzprogramm positiv weiterzuführen. Weiterlesen $uuml;ber: Mehr biologische Vielfalt – erfolgreiche Maßnahmen identifizieren und weiterführen

GRÜNE: Es braucht einfache und überregionale Tarifsysteme

  • Veröffentlicht am: 22. Juli 2022 - 14:06
Evrim Camuz

Halbzeit beim 9-Euro-Ticket und die Nachfrage ist ungebrochen hoch. Die Menschen wollen den Öffentlichen Nahverkehr nutzen. Das 9-Euro-Ticket hat gezeigt, dass unsere Tarifsysteme in den verschiedenen Verkehrsverbünden viel zu kompliziert sind und ein einfaches System die Menschen überzeugt, umzusteigen: Wenn man problemlos überall von A nach B kommt, ohne sich durch den Tarifdschungel schlagen zu müssen, nutzen viel mehr Menschen den ÖPNV. Weiterlesen $uuml;ber: GRÜNE: Es braucht einfache und überregionale Tarifsysteme

Schluss mit der Warteschleife – langjährig Geduldete verdienen eine Bleibeperspektive!

  • Veröffentlicht am: 13. Juli 2022 - 8:36

Die Regionsversammlung hat an 12. Juli 2022 den gemeinsamen Abtrag von SPD und Bündnis 90/Die Grünen bechlossen, dass die Region Hannover in Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. am Modellprojekt "Wege ins Bleiberecht" teilnimmt. Damit folgt die Region dem Beispiel der Landeshauptstadt und der Städte Göttingen und Oldenburg, die das Projekt bereits erfolgreich umsetzen.  Weiterlesen $uuml;ber: Schluss mit der Warteschleife – langjährig Geduldete verdienen eine Bleibeperspektive!

Seiten